Close

Potentialentfaltung

Mit großem Interesse beschäftige ich mich seit längerem mit den neuen Erkenntnissen der Hirnforschung. Sie weichen stark von der weitläufigen Meinung ab, unser Gehirn funktioniere wie ein Muskel und würde somit in zunehmendem Alter schwächer werden.

Umso mehr hat mich dabei die Tatsache fasziniert, dass bis ins hohe Alter ein Erlernen neues Wissens möglich ist. Grundvoraussetzung jedes Lernens ist allerdings die Begeisterung für das, was man tut.

Der bekannte deutsche Neurobiologe Gerald Hüther geht in seinen Büchern und Vorträgen deshalb soweit, sich für unsere Schulen Lehrer als Potenzialentfaltungscoaches zu wünschen. Damit dies möglich ist, muss in unseren Schulen ein neuer Geist einziehen. Der Verwaltungsgeist müsste dem Entfaltungsgeist weichen. Aufgabe – nein,  Berufung der Lehrer sollte sein, die Kinder und Jugendlichen einzuladen, zu ermutigen und zu inspirieren eigene Erfahrungen zu machen und so eine neue Art von Lernen zuzulassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.